Die Energie des Vektorraums
- ZENTRIPETAL VEKTOR INTERAKTIONEN -
Raumenergie ist eine vektorielle Wechselwirkung (elektromagnetische Kraft)
Vectorial Interaktion hat ein Gespenst der Größen von kosmischen zu nuklearen.
Vectorial Interaktion ist Zentripetal selbst und erzeugt Oszillatoren - Wasserstoff.
Zentripetale vektorielle Interaktion sammelt Wasserstoff in Kugelobjekten - Sternen.
Sterne, ihre Rotationsbewegung, lehnen sich gegenseitig ab.
Planetarischer Magnus-Effekt
Wir finden, dass Planeten als auch in Verbindung dynamisch stören - ablehnen sich gegenseitig.
Solche Tatsachen sind Folge der Beziehung zwischen ihren zentripetalen Wechselwirkungen.
- Planetarischer Magnus-Effekt (mit doppelter Wechselwirkung, zentripetal und zentrifugal) -
Der planetare Magnus-Effekt erzeugt eine leichte Zentrifugalbeschleunigung (Systemdilatation),
Die mit dem Strahlengang daher mit Schwächung der Zentripetalbeschleunigung zunimmt.
Zum Beispiel "roter Fleck" in Bezug auf Jupiter, Planeten in stellaren Systemen, Sterne in galaktischen Systemen und Galaxien im Universumsystem.
Die Variation der Zentripetalinteraktion ist das Gleichgewicht zwischen Kontraktion und Dilatation
Zentripetale Interaktion
Zentripetale Interaktion ( "Gravitationsanziehung") stellt parallele und variable Ströme dar, die zentripetal alle Aggregationszustände der Substanz beschleunigen
Die Wirkung einer solchen Beschleunigung erzeugt spezifische Effekte in jedem Aggregationszustand der Substanz, die Lichtgeschwindigkeit geht vorbei.
Beschleunigung, komprimiert (Druck) und polarisiert (ionisiert) Substanz.
Solche Effekte führen zur lokalen Erzeugung von Zentripetal-Wechselwirkungen, wenig bekannt :
1) in der hohen terrestrischen Atmosphäre, Polarisation und polaren Auroras (Ionosphäre)
2) in der niedrigen Atmosphäre, Donnern und Blitz (Lichtbogen)
3) in den Lavagasen, Erdbeben (interpretiert als "Bewegungen der tektonischen Platten")
4) in der Lava und Kern, Wärme (wir wissen nichts, aber wir kennen die Wirbelströmung und die thermische Wirkung der Strömung, mit anderen Interpretationen).
Speziell für solche Wechselwirkungen gibt es Strahlungsspezies :
1) optisch und thermisch 2) von optisch zu akustisch 3) von optisch zu mechanisch 4) optisch und thermisch.
Zentripetale Wechselwirkungen sind (im Geheimen), "die kosmischen Strahlen", "die Kernreaktionen" und "Gravitations-Anziehung".
Nur ein Blitz, verursacht in der Kette, Milliarden von Zentripetal Wechselwirkungen !!!
<
>